Übersicht Programm 2016 in der Kirche San Niclà

Der Verein "Kulturzentrum Baselgia San Niclà" bezweckt die Förderung der Kultur und die Unterstützung der „Fundaziun pro Baselgia San Niclà“ beim Unterhalt der Kirche San Niclà.
WP_20160127_09_50_47_Pro —  Die Ziege des Herrn Seguin<div class='url' style='display:none;'>/kg/san-nicla/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>219</div><div class='bid' style='display:none;'>10691</div><div class='usr' style='display:none;'>228</div>

WP_20160127_09_50_47_Pro: Die Ziege des Herrn Seguin

WP_20160419_19_03_40_Rich —  Justina e Curdin<div class='url' style='display:none;'>/kg/san-nicla/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>219</div><div class='bid' style='display:none;'>11210</div><div class='usr' style='display:none;'>228</div>

WP_20160419_19_03_40_Rich: Justina e Curdin

Sonntag, 31.07.2016, 17:00 h FILM-TEATER, Die Ziege des Herrn Seguin mit Justina Derungs und Curdin Janett, nach einer Erzählung von Alphonse Daudet..
Die Ziege Blanchette hat es schön beim Bauer Seguin. Trotzdem lockt sie die Freiheit und sie flieht in die Berge. Dort aber lauert der Wolf. Celestina und ihr Musikus erzählen mit Hilfe ihres Geschichten-Automates eine spannende Geschichte aus der Provence, bei der nicht nur die Ziege und der Wolf, sondern auch die Zuschauer ihr blaues Wunder erleben.
Spiel Justina Derungs, Musik Curdin Janett, Bilder Madlaina Janett, Bühne Hugo Zumbühl.
Eintritt CHF 25.-, Kinder CHF 10.-, Reduktion bei Mitgliedschaft.
Als Ausklang der Veranstaltung offeriert der Verein einen Drink und Spezialitäten aus der Region.
Herzlich laden ein: Die Künstlergruppe und der Vorstand Center cultural Baselgia San Niclà.

Spiel: Justina Derungs
Musik: Curdin Janett
Bilder: Madlaina Janett
Bühne: Hugo Zumbühl

Freitag, 30.09.2016, 20:15 h DUOCALVA„Heute Abend Zauberflöte" Grosse Oper für zwei Celli“.
Wird in der Oper üblicherweise geliebt und gestorben, so darf an diesem Abend auch einfach gelacht werden. Zwei Aushilfscellisten warten im Orchestergraben auf das eingeladene russische Gastspielensemble. Der Abend beginnt aber denkbar schlecht: Der Bus des Ensembles bleibt auf der Strecke. Der vermeintlich missglückte Opernabend wird jedoch mehr als gerettet…
Alain Schudel und Daniel Schaerer, Cello, Regie: Dominique Müller, dramaturgische Begleitung: Charles Lewinsky. Eintritt CHF 30.-, Reduktion bei Mitgliedschaft. Als Ausklang der Veranstaltung offeriert der Verein einen Drink und Spezialitäten aus der Region.
Herzlich laden ein: Die Künstlergruppe und der Vorstand Center cultural Baselgia San Niclà.


Autor: Fundaziun Baselgia San Niclà     Bereitgestellt: 28.06.2016     Besuche: 3 heute, 62 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch