RIEHEN

Haus der Stille 5 —  der Meditationsraum <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>53</div><div class='bid' style='display:none;'>1454</div><div class='usr' style='display:none;'>157</div>

Jugendliche am Meer beim Bibellesen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>269</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Haus der Stille 1 —  Im Gespräch <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>53</div><div class='bid' style='display:none;'>1450</div><div class='usr' style='display:none;'>157</div>

Stilles Wochenende Riehen
    30. Oktober bis 1. November 2020
    WORUM ES GEHT An unserem Stillen Wochenende erwarten uns
• Impulse zu Bibeltexten
• stille Zeiten zur Betrachtung
• Möglichkeiten zum Austausch und zum persönlichen Gespräch
• Spaziergänge, Gebet, Gottesdienst, Abendmahl, Segen
• und … … …


DER GROSSE TROST FÜR UNSERE ZEIT. DIE OFFENBARUNG DES JOHANNES Mit der Offenbarung des Johannes ist der christlichen Gemeinde ein grosses Trostbuch gegeben worden. Jesus will niemanden von den Seinen – niemanden von uns – unvorbereitet lassen. Wir sollen wissen, dass er alle Dinge in der Hand hat. Wir haben nichts zu fürchten, auch wenn wir an den Leiden der Zeit Anteil haben.

Wir werden stärkende Bilder aus dem Buch der Offenbarung betrachten. Ziel des Wochenendes ist es, die Bilder zu sehen, zu verstehen und im Innern wohnen zu lassen.

I Wir sind ganz nahe bei Gott.
«Als ich mich umsah, sah ich sieben goldene Leuchter, und inmitten der Leuchter eine Gestalt, einem Menschensohn gleich.»
Offb. 1, 12

II Jesus hat gesiegt. Niemand klagt dich an.
«Hinabgeworfen ist der Ankläger unserer Brüder und Schwestern.» Offb. 12, 10

III Alles ist in Gottes Hand. Auch der Lauf der Geschichte.
«Würdig bist du, das Buch zu empfangen und seine Siegel zu öffnen.» Offb. 5, 8

IV Alles wird neu. Die Erde als Neuschöpfung
«Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde.» Offb. 21, 1

WER LÄDT EIN? Ulrike und Wolfgang J. Bittner
Ulrike ist Pfarrerin der Reformierten Kirchgemeinde Liestal-Seltisberg BL
    
Der Flyer für 2020 ist ab sofort erhältlich: 2020.10 Stilles Wochenende Riehen-FLYER
Hier ist der Anmeldetalon: 2020.10 Stilles Wochenende Riehen-ANM-FORM


Anmeldungen bitte per E-Mail und wenn möglich bis zum 25. Juli 2020 an:

Claudia Roche
Blumenweg 5
4410 Liestal
Tel. 061 922 23 45 oder 079 778 79 22 E-Mail: roche.engeler@gmail.com

Dokumente


zurück