BIBEL - SALON

JONA<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>53</div><div class='bid' style='display:none;'>15550</div><div class='usr' style='display:none;'>157</div>

THORAH-ROLLE©Dieter Schütz-pixelio.de<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>53</div><div class='bid' style='display:none;'>13670</div><div class='usr' style='display:none;'>157</div>

BILD-STEINE-geschn2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>53</div><div class='bid' style='display:none;'>15552</div><div class='usr' style='display:none;'>157</div>

                                      BIBEL — SALON
                        LESEN  —  WISSEN  —  FRAGEN

              JONA — GOTT und unsere Gottes-Bilder        
                    drei Abende im Mai und Juni 2019


… EINE BESSERE GERECHTIGKEIT — die Bergpredigt Jesu
          sechs Abende im September/November 2019


LESEN  —  WISSEN  —  FRAGEN Oft sehen wir nur das Äussere, das bereits Bekannte. Im BIBEL-SALON laden wir ein, die biblischen Geschichten von ihrem sprachlichen und kulturellen Hintergrund her zu verstehen. An jedem Abend lesen wir den ganzen angegebenen Text und setzen zusätzlich thematische Schwerpunkte.

LESEN:     Wir bemühen uns, die biblischen Texte genau zu lesen.
WISSEN:  Wir machen uns mit den kulturellen Eigenheiten der damaligen Zeit vertraut.
FRAGEN:  Welche Fragen hatten die Menschen damals? Wonach fragen wir heute?

DATEN  —  TEXTE  —  SCHWERPUNKTE VORANKÜNDIGUNG
Der übernächste BIBEL-SALON wird im September und November 2019 stattfinden. Thema: «… eine bessere GERECHTIGKEIT» Sechs Abende zur Bergpredigt Jesu (Matthäus 5 bis 7).
Daten: 16., 23. und 30. September sowie 4., 11. und 18. November 2019
Nähere Informationen und den Flyer für diese Reihe finden Sie hier: 2019 BIBELSALON Bergpredigt

VORAUSSETZUNGEN Interesse und Offenheit. Vorwissen ist nicht nötig. Empfohlen wird vorgängiges Lesen der für die einzelnen Abende angegebenen Texte. Jede/jeder bringt an die Abende die eigene Bibel (Altes und Neues Testament) mit.

Regelmässige Teilnahme ist eine Hilfe, um den grossen Zusammenhang des biblischen Textes zu verstehen. Der Besuch auch nur einzelner Abende ist möglich.

ARBEITSHILFEN Hier erhalten Sie zum Bibel-Salon über die BERGPREDIGT …
… den FLYER für den BIBELSALON: «… eine bessere GERECHTIGKEIT» – [DOK]6295</>
         Wir sind dankbar, wenn Sie den Flyer ausdrucken und Ihre Nachbarn und Freunde dazu einladen.
… den TEXT: Matthäus 5 bis 7 – Übersetzung des 'Leonberger-NT': BERGPREDIGT JESU (LeonbergerÜ)
… eine Liste mit PARALLEL-Stellen (klein, mit Notizen; englisch): BERGPREDIGT-Parallelstellen-klein
… eine Liste von PARALLEL-Stellen (umfangreich): BERGPREDIGT-Parallelstellen-gross
… ein Textbeispiel für schriftgelehrtes Denken: aus dem Mischna-Traktat 'ABOTH'ABOTH I,1-5
… die Auslegung der gesamten Bergpredigt von Dietrich Bonhoeffer in seinem Buch 'NACHFOLGE' Bonhoeffer, Bergpredigt


Hier erhalten Sie grundsätzliche HILFEN ZUM LESEN
… eine kleine Anleitung, wie man biblische Texte gewinnbringend lesen kann: BIBEL LESEN – einfache Schritte

LEITUNG Cornelia und Fritz Friedli; Ulrike und Wolfgang J. Bittner

NÄHERE INFORMATIONEN UND KONTAKT Bitte informieren Sie sich VOR JEDEM ABEND auf dieser Seite, ob es irgendwelche Änderungen (Textabschnitt, Themen und vor allem Datum bzw. Ort unseres Treffens) gibt.

Kontakt und nähere Informationen: Pfrn. Dr. Ulrike Bittner, Liestal, Küngelbrunnenweg 1
ulrike.bittner@bluewin.ch
Tel 061 922 11 77; 077 520 88 69
oder Dr. Wolfgang J. Bittner, Liestal, Küngelbrunnenweg 1
wbittner@bluewin.ch
Tel 061 922 11 77; 079 632 75 52

Dokumente


zurück