Ökumenische Gottesdienste

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/kg/weesen-amden/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>163</div><div class='bid' style='display:none;'>8472</div><div class='usr' style='display:none;'>218</div>

Meine Bilder

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/kg/weesen-amden/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>163</div><div class='bid' style='display:none;'>8471</div><div class='usr' style='display:none;'>218</div>

Meine Bilder

Bild nicht vorhanden gross —  Systembild

"Ökumene ist wie ein Baum mit zwei Fruchtsorten aber einer gemeinsamen Wurzel."
Zum 100jährigen Jubiläum der Zwinglikirche schenkte die Katholische Kirchgemeinde Weesen uns einen Apfelbaum mit zwei Fruchtsorten. Diesen haben wir im November 2013 zwischen der Katholischen Bühlkirche und der Evangelischen Zwinglikirche gepflanzt. Dieser Apfelbaum ist das Symbol unseres ökumenischen Zusammenlebens

Ökumenische Gottesdienste in Amden gibt es immer öfter: Gemeinsam mit dem Männerchor Amden feiern wir jährlich wechselnd den Gottesdienst in der Galluskirche oder in der Bergkirche.

Auch der Schulgottesdienst findet zu besonderen Anlässen ökumenisch statt.

Im Seniorenheim in der Aeschenstrasse feiern die Pfarrer Viktor Buner und Jörn Schlede gemeinsam den Weihnachtsgottesdienst.


In Weesen leben wir die Ökumene das ganze Jahr hindurch: In der Passionszeit beginnen wir mit einem gemeinsamen Gottesdienst am Aschermittwoch, gemeinsamen Informationsveranstaltungen, der Rosenverkaufsaktion der 3. Oberstufe sowie den "Brot für alle/Fastenopfer" Gottesdienst (mit anschliessendem Suppenzmittag).
Im September feiern wir gemeinsam das Erntedankfest draussen im Riet (GL) auf dem Hof Lütschg .

Die Taizefeier ist ökumenisch verantwortet unter dem Dach unseres Klosters.
Die Frauengruppen planen ihre Veranstaltungen ökumenisch.
Die Oberstufe bietet immer wieder ökumenische Projekte an, wie z.B. die Fahrt in das jüdische Museum nach Hohenems (Vorarlberg) für die 1. und 2. Oberstufe sowie die Fahrt in das ehemalige Konzentrationslager Dachau bei München (Bayern) für die 3. Oberstufe.

Die Evangelische Kirchgemeinde und die Katholische Kirchgemeinde treffen sich mindesten einmal jährlich zu einer gemeinsamen Sitzung der Kirchenvorsteherschaft.
Die beiden Seelsorger haben monatliche Dienstbesprechungen.

Bereitgestellt: 22.02.2014     
aktualisiert mit kirchenweb.ch