Sterben/ Tod

Abschied am Grab<div class='url' style='display:none;'>/kg/weesen-amden/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>34</div><div class='bid' style='display:none;'>367</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Abschied am Grab

"Sei traurig, wenn du traurig bist,
und steh nicht stets vor deiner Seele Posten!
Den Kopf, der dir ans Herz gewachsen ist,
wird deine Trauer schon nicht kosten!" (Erich Kästner)

Ein Ihnen lieb gewordener Mensch liegt im Sterben oder ist gestorben?

Gerne dürfen Sie sich an Pfarrer Jörn Schlede wenden.
Am Sterbebett miteinander letzte Dinge besprechen, beten, singen, Abendmahl feiern oder einfach nur miteinander aushalten, dafür stehe ich gern zur Verfügung. Ebenso auch unmittelbar nach dem Eintritt des Todes zu einer kurzen Andacht am Sterbebett.

Im Todesfall nehmen Sie bitte neben einer Terminabsprache mit dem Pfarrer auch Kontakt auf mit dem jeweiligen Zivilstandsamt der Gemeinde, um den Todesfall zu melden und den Termin der Bestattung zu vereinbaren.

Zivilstandsamt Weesen: 055 616 60 17
Zivilstandsamt Amden: 055 611 60 70

Die Angehörigen treffen sich bei uns mit der Pfarrperson zu einem Gespräch, das der persönlichen Gestaltung der Bestattungsfeier dient. Dabei soll der Wille des bzw. der Verstorbenen berücksichtigt werden ebenso wie der Wunsch der Hinterbliebenen.
Seelsorge / Begleitung
Nach der Abschiedsfeier hört unsere Begleitung nicht auf! Die Pfarrperson besucht auch die Hinterbliebenen und begleitet sie in ihrer Trauer.
Bereitgestellt: 03.07.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch