Konfirmandenunterricht/ Konfirmation

Konfirmation 2017<div class='url' style='display:none;'>/kg/weesen-amden/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>466</div><div class='bid' style='display:none;'>12758</div><div class='usr' style='display:none;'>218</div>

Konfirmation 2017

DSC03570<div class='url' style='display:none;'>/kg/weesen-amden/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>163</div><div class='bid' style='display:none;'>10686</div><div class='usr' style='display:none;'>218</div>

 

Lager Tessin 2017<div class='url' style='display:none;'>/kg/weesen-amden/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>467</div><div class='bid' style='display:none;'>12935</div><div class='usr' style='display:none;'>218</div>

 

In der 3. Oberstufe bzw. im 1. Jahr der Kantonsschule findet bei uns der Konfirmandenunterricht statt. An insgesamt neun Samstagen treffen wir uns von 9.30 bis 13 Uhr zum ausgiebigen Zmorge mit einem speziellen Thema in der Zwinglistube in Weesen. Dazu kommen Exkursionen nach Zürich, Chur und anderswo sowie eine Fahrt nach Berlin. Ein Ziel für eine Tagesexkursion dürft Ihr bestimmen. Die Konfirmation findet dann um Pfingsten herum statt.

Hier kannst du das Blatt herunterladen, welches im Gottesdienst ausgefüllt wird!

Die weiteren Termine in diesem Jahr:

02.12.2017   Konf-Zmorge
16.12.2017   Konf-Zmorge in Amden !
13.01.2018   Konf-Zmorge im Adventureroom in Chur
10.02.2018   Konf-Zmorge
03.03.2018   Konf-Zmorge
28.04.2018   Konf-Zmorge
03.05.2018   Konf-Zmorge am Abend


Weitere Termine:
3.-5.11.2017 ReformAction Genf
15.-18.2.2018 Konflager Berlin
Sa., 19.05.2018: 18.00-19.00 Uhr

Der Konfirmationstermin:
20.05.2018   Konfirmation

Hier gibt es die zusammenfassenden Infoblätter aus dem Konfunterricht:
Konfirmationssprüche
Du suchst einen Konfirmationsspruch? Nimm Dir Zeit dafür, denn er sollte ja zu Dir passen.

Tipp: Schau mal unter http://www.konfispruch.de der Evangelischen Kirche Bayern nach, die beste Variante, im Internet einen Konfirmationsspruch zu finden.

Hier eine kleine Auswahl beliebter Sprüche:

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18, 30 )

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; Gott aber sieht das Herz an. (1. Samuel 16, 7)

Alles ist möglich dem, der vertraut. (Markus 9, 23)

Weise mir, Herr, deinen Weg. (Psalm 86, 11 )

Gott ist die Liebe, wer in der Liebe bleibt, lebt in Gott und Gott in ihm. (1.Johannes 4, 16)

Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1.Mose 12, 2)

Segen soll über alle kommen, die allein auf mich, den Herrn, ihr Vertrauen setzen. (Jeremia 17, 7)

Dein Gott ist die Quelle deiner Freude, voll Vertrauen blickst du zu ihm auf. (Hiob 22, 26)

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis sondern das Licht des Lebens haben. (Johannes 8, 12)

Glaubt an das Licht, damit ihr Kinder des Lichts werdet. (Johannes 12, 36)

Jesus Christus spricht: Das ist mein Gebot, dass ihr euch untereinander liebt, so wie ich euch liebe. (Johannes 15, 12)

Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.
Josua 1, 9

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?
Psalm 8, 5

Erhalte meinen Gang auf deinen Wegen, dass meine Schritte nicht gleiten.
Psalm 17, 5

Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.
Psalm 17, 8

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Psalm 23, 1

Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohl machen.
Psalm 37, 5

Gott ist meine Hoffnung. Er ist mein Fels, meine Hilfe und mein Schutz.
Psalm 62, 6-7

Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen,
dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stösst.
Psalm 91, 11+12

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.
Psalm 103, 2

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.
Psalm 119, 105

Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.
Psalm 121,7+8

Ich danke dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
Ps 139,14

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
Jesaja 41,10

Er wird nicht schreien noch rufen, und seine Stimme wird man nicht hören auf den Gassen.
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.
Jesaja 42, 2+3a

So spricht der HERR, der dich geschaffen hat, Jakob, und dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!
Jesaja 43, 1

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.
Micha 6, 8

Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.
Matthäus 5, 5

Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.
Matthäus 5, 6

Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.
Matthäus 5, 7

Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.
Matthäus 5, 8

Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.
Matthäus 5, 9

Wenn ihr nur Vertrauen habt, werdet ihr alles bekommen, worum ihr Gott bittet.
Matthäus 21, 22

Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.
Matthäus 28, 20

Freut euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.
Lukas 10, 20

Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
Römer 15,7

Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.
Galater 3, 26

Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!
Galater 5, 1

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.
2. Timotheus 1, 7
Bereitgestellt: 23.09.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch