Concert cun clavaziun e balalaica

Freund und Gorbatschow<div class='url' style='display:none;'>/kg/san-nicla/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>219</div><div class='bid' style='display:none;'>14983</div><div class='usr' style='display:none;'>228</div>
Concert cun clavaziun e balalaica
Fr. 21.06.2019, 20.15 bis 22.00 Uhr
Baselgia San Niclà, Strada
Gorbatschow und Freund
Sbalzs classics sün las cordas
L’interpret da Balalaika straordinari da nos temp es il virtuos Prof. Andreij Gorbatschow chi viva a Moskau. El ha, sco ingün musicist avant el, revoluziunà la musica concertanta e stabili la balalaika sco instru-maint classic in las grondas salas da concert in Russia. “Onest in sia conversaziun, ün liun sül palc” usche vain el descrit dals critikers da musica in Russia. Concerts da solo vendüts oura in ils renomnats tea-ters in Russia, numerusas cumparsas aint il radio e televisiun, ed üna viva actività da concert internaziunala documenteschan da maniera inpreschiunanta seis savair. Insembel cun seis partenari constant vi dal clavaziun Lothar Freund preschaintan els duos üna festa da cling fraci-nanta cun ün plaschair vi da la musica ed üna virtuosità inimaginabla. Els sunan cumposiziuns originalas per balalaika e clavaziun sco eir ouvras our da la literatura per gïa.

Klassische Saitensprünge
Der herausragende Balalaika-Interpret unserer Zeit ist der in Moskau lebende Star-Virtuose Prof. Andreij Gorbatschow. Er hat wie kein anderer Spieler vor ihm das konzertante Spiel revolutioniert und die Balalaika in den großen Konzertsälen Russlands als klassisches Konzertinstrument etabliert. “Bescheiden im Gespräch, ein Löwe auf dem Podium” so wird er von den Musikkritikern Russlands beschrieben. Ausverkaufte Solo-Konzerte in den renommiertesten Theatern Russlands, zahlreiche Auftritte in Rundfunk und Fernsehen, sowie eine rege internationale Konzerttätigkeit dokumentieren eindrucksvoll sein Können. Zusammen mit seinem ständigen Klavierpartner Lothar Freund präsentieren die beiden ein atemberaubendes Klangfest mit einer unvorstellbaren Virtuosität und Spielfreude. Sie spielen Originalkompositionen für Balalaika und Klavier sowie Werke aus der Geigenliteratur.
Eintritt CHF 25.-, Vereinsmitglieder CHF 20.-
Kontakt: Jachen Erni, tel. 081 864 08 89
aktualisiert mit kirchenweb.ch