Religiös-Sozialistische Vereinigung der Deutschschweiz

Veranstaltungen

<div class='url' style='display:none;'>/kg/resos/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>182</div><div class='bid' style='display:none;'>6326</div><div class='usr' style='display:none;'>222</div>

 

VERANSTALTUNGEN Wann, wo, wer, was?

Donnerstag, 14. September
Frauen für den Frieden / Robert-Grimm-Stiftung / WILPF Zürich
100 Jahre Stockholmer Friedenskonferenz
18.00 - 22 Uhr Frauenzentrum, Bremgartenstrasse 18, Zürich

Samstag, 17. September
16. Sponsorenlauf gegen Rassismus
Zürich ab 10.00 Uhr Bäckeranlage

Montag, 18. September, 19.30 Uhr, Thomaskirche, Zentrum Teufmatt, Adligenswil LU
zum Thema «Was haben Krieg und Frieden mit meiner Religion zu tun?» Ein Jüdisch-christlich-muslimisches Gespräch, wo auch unser Vorstandsmitglied – Jochi Weil – auf dem Podium mitdiskutiert, mitdenkt.
Tägliche Schreckensmeldungen über Kriege und Terror im Namen von Glaube und Religion nähren den Verdacht, Religionen würden eher zum Krieg als zum Frieden beitragen.
Oft geht dabei vergessen, dass im Zentrum von Religionen die Sehnsucht nach Frieden und Gerechtigkeit steht und dass viele Menschen sich aus der Mitte ihrer Religion mit aller Kraft für Frieden und Versöhnung einsetzen. Wie gehen Menschen damit um, dass im Namen ihrer Religion Gewalt ausgeübt wird und andere Menschen ausgegrenzt werden? Welche Traditionen in unserer eigenen Religion sind uns wichtig im Hinblick auf Versöhnung und Frieden?
Mit: Jochi Weil, jüdischer Friedensaktivist, Zürich; Ursina Parr-Gisler, reformierte Pfarrerin in Adligenswil; Sumaya Sabadia, Lehrerin für islamischen Religionsunterricht, Ebikon
Gesprächsleitung: Andreas Tunger-Zanetti, Religionswisschenschaftler, Universität Luzern

Donnerstag, 28. September
Neue Wege Lesegruppe
St.Gallen. 19.00 bis 21.00 Uhr, im westlichsten Zimmer im MIGROS-Restaurant, im HB-Hauptgebäude.

Zürich, Samstag 2. Dezember, 15.00 bis 17.00 Uhr
Gartenhofstrasse 7
resos Gartenhofveranstaltung zum Advent
Im Gespräch mit Regierungsrat Mario Fehrhr
FRÜHERE VERANSTALTUNGEN Zürich, Samstag 9. September, 15.00 bis 17.00 Uhr
Gartenhofstrasse 7
resos Gartenhofveranstaltung
30 Jahre «strube Jungs»
Im Gespräch mit ‹alt› Jugendanwalt Hansueli Gürber
 
 
 
 
 
Wir stehen ein für Gerechtigkeit, Friede, Bewahrung der Schöpfung. Wir arbeiten an einem demokratischen Sozialismus in der Hoffnung auf das Reich Gottes.
 
Werde Mitglied oder Freundin/Freund der RESOS!


Ihr wisst, dass die Herrscher ihre Völker unterdrücken und die Mächtigen ihre Macht über die Menschen missbrauchen. Bei euch soll es nicht so sein
Mt. 20, 25f
Autor: Religiös-Sozialistische Vereinigung der Deutschschweiz     Bereitgestellt: 10.09.2017     Besuche: 14 Monat