Pfarramt Kemmental

Gebetbuch

«Gebetbuch» in den Kirchen Hugelshofen und Alterswilen
Nachdem wir im Gebetspaziergang das Kemmental betend umrundet haben, laden wir nun in die Kirchen zum persönlichen Gebet ein!
Gebetsanliegen, Gebetserhörungen, Gedanken, Freude und Leid teilen in der Kirche.
Dazu kann das «Gebetbuch» eine Hilfe sein.
Es ist wertvoll, unsere Anliegen zu teilen und Gebete zu formulieren.
Beten ist Dienst am Nächsten. Beten verbindet.
Im Gebet kommunizieren wir vor Gott, was uns belastet oder freut.
Sie sind eingeladen sich mitzuteilen, mitzubeten und auch Hoffnung weiterzugeben.

Wenn sie möchten, hinterlassen sie dort selbst ein Gebet.

Hans Krüsi, Robert Neuhaus, Andreas Reich

Flyer Gebetsspaziergang 04.07.2020 (Foto: Pfarramt Kemmental)

 

Kontakt
Robert Neuhaus
071 699 11 40
Bereitgestellt: 24.03.2022    Besuche: 14 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch