Seniorinnen- und Seniorenausflug 2017

Unser Kirchgemeinderat Christoph Wissler hatte eine interessante Reise ins Greyerzer-Land organisiert. Bei wunderschönem Sommerwetter am Mittwochmorgen des 17. Mai ging es mit Neukomm Reisen über den Jaunpass Richtung Jaun. Dort ankommen, ertönte von einigen Seiten, das und jenes und der da waren doch im Fernseher zu sehen in „SRF bi de Lüt“. Sogar ein Schwatz mit der Moser Käthe vom Lädeli ergab sich. Im Hotel Wasserfall machten wir den Kaffeehalt mit Gipfeli, auch die Chefin, uns bekannt, zeigte sich kurz. In der Kirche Jaun hielt Pfarrerin Alexia Zeller eine Andacht. Der Präsident der Kirchgemeinde Jaun sprach einige Worte über die Kirche und las in Jaunerdialekt eine Geschichte vor, die manchen von uns ein Schmunzeln entlockte. Sehr sehenswürdig war der Friedhof von Jaun. Alle Gräber gleich gestaltet mit Holzkreuze, darunter dasjenige von Walter Cottier, welcher Ende der 1940 Jahre angefangen hatte, die Kreuze zu schnitzen, und seither alles einheitlich gemacht wird. Es ging weiter ins Greyerzer Land. In der Schaukäserei assen wir das feine Mittagessen. Anschliessend hatten wir noch kurz Zeit ins Städtlein zu spazieren. Es ging dann weiter Richtung Bulle – Montreux mit Blick auf den Genfer See – dann über den Col des Mosses. Auf der Passhöhe genossen wir ein feines Erdbeertörtli. Es ging weiter Richtung Chateau d'Oex – Rougemont – Saanen – Zweisimmen wieder nach Hause. Wo viele zufriedene Gesichter, aber auch müde nach Hause gingen.

BRIGITTE WIEDMER, KIRCHGEMEINDERÄTIN



Seitenanfang  - update: 08.09.2017 - verantwortlich: Kirchgemeinde Diemtigen Portrait anzeigen  -  kirchgemeinde.ch